Die Brunnen der Wüste

Artikelnummer: 9783492405379

Reisebericht

Kategorie: Bücher/Reiseführer


16,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Die Brunnen der Wüste
Mit den Beduinen durch das unbekannte Arabien
Arabian Sands
Von: Thesiger, Wilfred

Kartoniert, 381 Seiten,
Maße: (LxBxH): 18x12,3x2,7 cm, Gewicht: 438 g

Als einer der ersten Europäer hat Wilfred Thesiger die Wüste Rub al-Khali durchquert: das »Leere Viertel« auf der arabischen Halbinsel, 780.000 Quadratkilometer Sand. Zwischen 1947 und 1950 durchstreifte er sie, ständig bedroht von Wassermangel und Stammesfehden. Er lebte mit den Beduinen und ahnte den Untergang ihrer traditionellen Kultur, der Nomadenkarawanen und Falkenjagd. Sein fesselnder Bericht berührt als Zeugnis dieser Welt - des alten Arabiens, wie es war, bevor Ölsucher, Lastwagen und westliche Importe es zermürbten. Das Dokument eines der letzten Entdecker zählt wie »Die sieben Säulen der Weisheit« zur großen Abenteuerliteratur.

Sir Wilfred Thesiger, geboren am 3. Juni 1910 als Sohn eines englischen Diplomaten in Addis Abeba, verbrachte seine Kindheit in Afrika und studierte in Oxford und Eton. Nach dem Dienst in der britischen Kolonialverwaltung im Sudan in den Dreißiger- und Vierzigerjahren reiste er auf abenteuerlichsten Wegen durch die Welt. Wilfred Thesiger starb am 24. August 2003.

Einleitung Prolog Die arabischen Namen und botanischen Bezeichnungen der in diesem Buch erwähnten Pflanzen Äthiopien und der Sutan Vorspiel in Dhofar Nach Ghanim am Rand der Großen Sande Geheime Vorbereitungen in Salala Der Anmarsch zum Leeren Viertel Am Rand des Leeren Viertels Die erste Durchquerung des Leeren Viertels Rückreise nach Dhofar Von Salala nach Makalla Vorbereitung für eine zweite Durchquerung Die zweite Durchquerung des Leeren Viertels Von Sulaiyl nach Abu Dhabi Die ehemalige »Piratenküste« Ferien in Buraimi Die Treibsande der Umm al-Samim Die Wahiba-Sande Die Tür fällt ins Schloss Meine wichtigsten Begleiter auf den einzelnen Reisen

Auflage 2013
ISBN 978-3-492-40537-9 und  9783492405379