Lahntal-Radweg 1:50.000

Artikelnummer: 9783850004565

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


14,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Fahrradführer (Deutschland: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Lahntal-Radweg (ca. 249 km)
Von der Quelle zum Rhein

  • Maßstab 1:50.000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis  
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept

Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Lahntal-Radweg

Die Lahn, der magische Fluss, findet seinen Verlauf quer durch liebliche Auen und herrlich saftig grüne Täler. Sein Ursprung befindet sich beim Lahnhof, ca. 10 Kilometer südwestlich von Feudingen. Mit einer Flusslänge von knapp 250 Kilometern schlängelt sich der Fluss gekonnt durch das widerspenstige Wittgensteiner Bergland.
Nehmen Sie sich auf der abwechslungsreichen Radtour entlang der Lahn viel Zeit zum Verweilen und Besichtigen der zahlreichen Burgruinen und märchenhaften Schlösser. Auf dem Weg durch das Lahntal bleiben liebenswerte historische Altstädte, wie z. B. die von Wetzlar, keinem Geschichtsinteressierten verborgen. Der Fluss ist nicht nur Ausflugsziel für Radfahrer, sondern auch ein wahres Paradies für Paddler und Wanderer. Die Landschaft des Lahntal-Radweges ist außergewöhnlich reizvoll, geprägt von dunklen Wäldern, engen Schluchten und dem beruhigenden Rauschen des fließenden Wassers. Jene, die vom Alltagsstress Abstand finden wollen, werden im Lahntal auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit reich belohnt werden.

Streckencharakteristik

Länge
Die Länge des Lahntal-Radweges von der Quelle bis nach Lahnstein an der Rhein-Mündung beträgt 250 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von reichlich 50 Kilometern.

Klassifizierung durch ADFC
Der Lahntal-Radweg wurde vom ADFC als einer der ersten Radwege in Deutschland mit vier Sternen klassifiziert.
Mit dem Prädikat »ADFC Qualitätsradroute« werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC-Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet werden die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weitere Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie und Erreichbarkeit mit der Bahn. Im Endresultat ergibt sich eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen.

Wegequalität & Verkehr
Die Wegequalität entlang der Lahn ist im Großen und Ganzen gut, teilweise auch sehr gut. Auf dem ersten Wegstück verläuft die Route auf Radwegen, ruhigen Nebenstraßen oder unbefestigten, doch gut befahrbaren Feldwegen. Nur äußerst selten müssen Sie auf die Straße ausweichen. Rund um Marburg und weiter bis nach Gießen verläuft die Route zum Großteil auf Radwegen oder verkehrsarmen Straßen. Hinter Gießen haben Sie bis zur Mündung meist eine hervorragende Wegeführung, teilweise herrlich an der Lahn entlang.

Beschilderung
Der Radweg ist von der Quelle bis zur Mündung durchgehend und einheitlich beschildert.

14. akt. Auflage 2018 - kartoniert mit Ringheftung (12 x 22,7 cm) - 100 Seiten


ISBN-13: 978-3-85000-456-5 (9783850004565)