Lechweg WF 5629

Artikelnummer: 9783990440469

Wanderführer

Kategorie: Wanderführer


14,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Kompass Lechweg Vom Quellgebiet bis zum Lechfall
Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:35000, 8 Etappen, GPX-Daten zum Download. Bd.Nr.:5629

- Als einer der letzten Wildflüsse Europas fließt der Lech in der ersten Hälfte seiner Reise weitestgehend ungezähmt von Vorarlberg über Tirol bis nach Bayern und damit vom Hochgebirge bis ins Alpenvorland.
- Der Lechweg folgt dem Lech entlang seines Ufers ca. 125 km vom Quellgebiet bis zum Wasserfall in Füssen und ist mit dem Gütesiegel "Europäischer Qualitätswanderweg" ausgezeichnet. Wegführung, Wegbeschaffenheit, Markierung, Sicherheit und Abwechslung rechtfertigen diese Auszeichnung.
- Vom Start (1800 m) bis zum Ziel (800 m) führt der Fernweg durch hochalpine Landschaften, tiefe Schluchten und dicht bewachsene Auengebiete. Die Tier- und Pflanzenwelt lässt sich auf Erlebnispfaden, Aussichtsplattformen und dem Vogelbeobachtungsturm in der Pflacher Au erkunden. Direkt auf der Klimmbrücke wurde ein Naturparkhaus errichtet.
- Vom Talort Bach aus lockt die Jöchlspitze (2226 m). Kaisertal, Madautal, Gramaiser Tal, Bschlaber Tal, Namloser Tal und Hornbachtal sind bewohnte Seitentäler des Lechtals, die mit ihren Bächen den Lech verstärken und einen Abstecher lohnen, so wie auch das Almdorf Fallerschein.
- Als Lüftlmalerei bezeichnet man die hier heimische Fassadenmalerei, die mit bunt ausgeschmückten Hausfassaden auffällt. Von der Tradition des Schnitzerhandwerks im Tal zeugen Schnitzstuben und Schnitzschulen.


Kartoniert, 131 Seiten, zahlreiche Ktn und Abbildungen, 1:35000
Maße: (LxBxH): 17,5x10,3x2 cm, Gewicht: 218 g

Auflage: 06/2019

ISBN: 978-3-99044-046-9(9783990440469)