Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops

§ 1 Geltungsbereich
Schropp Land & Karte GmbH erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennt Schropp Land & Karte GmbH nicht an, es sei denn, sie werden von Schropp Land & Karte GmbH ausdrücklich schriftlich bestätigt.

§ 2 Vertragsabschluß
Der Vertrag kommt mit Bestätigung der Bestellung durch Schropp Land & Karte GmbH zustande. Der Käufer übermittelt seine Kaufabsicht, indem er - mittels Mausklick oder durch Betätigen der Enter-Taste - das Bestellformular abschickt. Der Verkäufer ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt: Wenn der Großhändler - durch den ausschließlich die Lieferung erfolgt - absehbar für einen erheblichen Zeitraum zur Lieferung nicht in der Lage ist. Wenn sich für den Verkäufer aus den Angaben des Käufers oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit dem Verkäufer der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, dass der Käufer seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde. In Fällen von offensichtlichen Schreib-, Druck- oder Rechenfehlern auf den Webseiten oder anderen Medien, die das Angebot oder Teile des Angebotes von Schropp Land & Karte GmbH enthalten.

§ 3 Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. 
Im kaufmännischen Verkehr ist  Schropp Land & Karte GmbH zu Teillieferungen berechtigt. Im Übrigen sind wir zu Teillieferungen auch dann berechtigt, wenn sie dem Käufer zumutbar sind. 
Lieferungen erfolgen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Belieferung durch die Lieferanten des Verkäufers, sofern der Verkäufer die Nichtbelieferung nicht selbst zu vertreten hat. 
Das Verstreichen bestimmter Lieferfristen und -termine befreit den Käufer, der vom Vertrag zurückgetreten ist oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen will, nicht von der Setzung einer angemessenen Nachfrist zur Erbringung der Leistung und der Erklärung, dass er die Leistung nach Ablauf der Frist ablehnen werde. Dies gilt nicht, soweit der Verkäufer eine Frist oder einen Termin zur Leistung ausdrücklich und schriftlich als verbindlich bezeichnet hat. 
Wegen etwaiger Überschreitungen von Lieferfristen haftet der Verkäufer nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. 
Lieferfristen verlängern sich um den Zeitraum, in dem der Käufer mit seinen Vertragspflichten - innerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung auch aus anderen Bezugsverträgen - in Verzug ist.

§ 4 Versandkosten
Ihre Bestellung wird durch die Post oder German Parcel zugestellt. Die Versandkosten sind auf unserer Webseite ausgewiesen. Bei bestimmten Artikeln können aufgrund der besonderen Beförderungsart die Versandkosten von den automatisch ausgerechneten Versandkosten abweichen. Wir kontaktieren Sie in diesem Fall noch einmal.

§ 5 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie  Schropp Land & Karte GmbH, Hardenbergstr. 9a, 10623 Berlin,  Tel: 030 / 23 557 32 0, Tel: 030 / 23 557 32 10, landkarten@schropp.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (http://www.landkartenschropp.de/Schropp-Widerrufsformular.pdf), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Bei Musikkassetten, CDs, DVDs, Videos oder Software besteht kein Widerrufs- und Rückgaberecht, wenn der Käufer die Ware entsiegelt hat.
 
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern,bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Schropp Land & Karte GmbH, Hardenbergstr. 9a, 10623 Berlin zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Bei einem Rücksendewert der Ware unter EUR 40,- liegen die Kosten der Rücksendung beim Käufer.
Unfrei-Rücksendungen werden von uns nicht angenommen.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis wird sofort, ohne Abzug von Skonto, mit dem Erhalt der Rechnung fällig. Verzug tritt nach der gesetzlichen Regelung (§ 286 Abs. 3 BGB) ein, wenn innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum keine Zahlung erfolgt. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank oder den gültigen Sätzen der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Der Käufer kann den Kaufpreis mittels der von uns angegebenen Zahlungsweisen bezahlen.

§ 7 Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung
Das Recht zur Zurückbehaltung, Aufrechnung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, steht dem Käufer nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder Schropp Land & Karte GmbH dem ausdrücklich zugestimmt hat. 
Zur Zurückbehaltung ist der Käufer nur soweit befugt, als seine Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche von Schropp Land & Karte GmbH gegenüber dem Käufer im Eigentum von Schropp Land & Karte GmbH.

§ 9 Falsche oder fehlerhafte Lieferung
Nicht bestellte oder offensichtlich mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers unverzüglich  zurück zu schicken 
Bei begründeten Beanstandungen ist Schropp Land & Karte GmbH nach eigener Wahl zur Ersatzlieferung oder Mängelbeseitigung berechtigt.
Ist aus Gründen, die Schropp Land & Karte GmbH zu vertreten hat, eine Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.
Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.