Fünf-Flüsse-Radweg 1:50.000

Artikelnummer: 9783850003674

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


14,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Fahrradführer (Deutschland: Bayern)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Fünf-Flüsse-Radweg (ca. 320 km)
Radvergnügen entlang von Naab, Vils, Pegnitz, Altmühl, Donau

  • Maßstab 1 : 50 000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis  
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept

Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Fünf-Flüsse-Radweg

Die fünf Flüsse, an denen der Radweg entlangführt, sind Naab, Vils, Pegnitz, Altmühl und Donau. Außerdem radelt man auch eine Zeit lang am Main-Donau-Kanal und am Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang. Die Naab entsteht aus dem Zusammenfluss von Wald-, Fichtel- und Haidennaab und mündet bei Regensburg in die Donau. Die Vils entspringt in Kleinschönbrunn und fließt bei Kallmünz in die Naab. In Fürth vereinigt sich die Pegnitz mit der Rednitz zur Regnitz. Die Altmühl ist von der Quelle bis zur Mündung 195 Kilometer lang und fließt von Burgbernheim bis Kelheim, wo sie in die Donau mündet. Die Donau, der größte der fünf Flüsse, entspringt im Schwarzwald und durchfließt Europa als zweitlängster Fluss, ehe sie ins Schwarze Meer mündet.

Streckencharakteristik

Länge
Die Länge des Fünf-Flüsse-Radweges beträgt rund 320 Kilometer. Ausflüge und Varianten mit einer Gesamtlänge von rund 123 Kilometern sind dabei nicht berücksichtigt.

Wegequalität & Verkehr
Die Route führt großteils auf Wald- und Wirtschaftswegen, die meist asphaltiert und teilweise gekiest sind. Ansonsten radeln Sie auf kleineren Landstraßen. Diese sind zumeist verkehrsarm und es kommen auch keine nennenswerten Steigungen vor, außer vor Sulzbach-Rosenberg. Mit einem höheren Verkehrsaufkommen müssen Sie nur in größeren Städten und bei wenigen kurzen Abschnitten rechnen.

Beschilderung
Der Radweg ist abschnittsweise mit rechteckigen Radschildern des Fünf-Flüsse-Radweges beschildert. Oft finden Sie kleine Aufkleber oder Einschübe mit dem Fünf-Flüsse-Logo vor, welche auf Straßenschildern angebracht sind. Da die Route an Donau, Altmühl und Naab entlangführt, kommen auch die Radschilder des Donauradweges, der Tour de Baroque, des Altmühltal-Radweges und des Naabtal-Radweges vor. Generell gesehen ist die Beschilderung nicht durchgehend gleich und stellenweise etwas lückenhaft.


8. Auflage 2016 - kartoniert mit Ringheftung (12 x 22,7 cm) - 120 Seiten

ISBN-13: 978-3-85000-367-4 (9783850003674)