Israel

Artikelnummer: 9783861537144

Ein Länderporträt

Kategorie: Bücher/Reiseführer


18,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Ch. Links Verlag - Länderporträt (Israel)

Israel
Ein Länderporträt

Starke soziale, kulturelle,ideologische und religiöse Konflikte halten Israel in Anspannung. In den Nachrichten sind die Auseinandersetzungen mit den arabischen und palästinensischen Nachbarn Dauerthema. Einen normalen Alltag scheint es für Israelis kaum zu geben. Die Journalistin Ruth Kinet, die fünf Jahre in Tel Aviv lebte, erforscht die israelische Gesellschaft mit einem empathischen Blick. Sie beschreibt, was das Leben in Israel ausmacht, was die Israelis  zusammenhält,nach welchem Rhythmus sie leben, was sie ersehnen und was sie fürchten. Sie  sieht Israel als dynamische und innovationsbegeisterte Gesellschaft mit flachen Hierarchien, in  der alles Neue einen hohen Wert hat und ein bunter Lebenslauf mit vielen Richtungsänderungen eher eine Empfehlung ist als ein Makel.

Die kollektivistischen Traditionen des Judentums bestimmen den Alltag, und der Nukleus des Kollektivs ist die Familie, die auf den Einzelnen absoluten Zugriff hat. Die staatliche Geburtenförderung ist umfassend, Kinder sind der Schlüssel zu gesellschaftlicher Akzeptanz. Überhaupt sind Familienmodelle und Lebensentwürfe so vielgestaltig wie wohl nirgends sonst auf der Welt.

Die Bedrohung von außen und die Identität als Opfer sind wichtige Themen in der israelischen Gesellschaft. 40 Prozent der Israelis fürchten einen neuen Holocaust. Andererseits, stellt die Autorin fest, entfernt sich Israel immer weiter von seinen Unterstützern und Verbündeten. Die aggressive Siedlungspolitik, die Mauer und mangelnder Friedenswillen isolieren das Land. Bis zum heutigen Tag hat Israel keine Verfassung. Das schafft Rechtsunsicherheit und lässt unkalkulierbare politische Spielräume. Die Autorin geht auf die Stellung der arabischen Israelis ein, sie behandelt die ultraorthodoxe Parallelgesellschaft, die Rolle der israelischen Armee sowie die Kibbuz-Bewegung, die zum Auslaufmodell geworden ist.

Ruth Kinets Buch ist für jeden, der Israel verstehen und entdecken will, ein sachkundiger Begleiter.

4. akt. Auflage 2017 - kartoniert (20,5 x 12,5 cm) - 216 Seiten

ISBN-13: 978-3-86153-714-4 (9783861537144)