Kulturschock: Afghanistan

Artikelnummer: 9783831715947

Reiseführer: andere Länder - andere Sitten

Kategorie: Bücher/Reiseführer


14,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Beschreibung

Reise Know-How - Reiseführer

Kulturschock: Afghanistan

Die Reihe KulturSchock von Reise Know-How ? ausgezeichnet von der Internationalen Tourismusbörse 2010 mit dem Preis »Besondere Reiseführer-Reihe«!

Fremde Kulturen sind uns oft doch nicht so vertraut, wie wir dachten. Die Bücher der Reihe KulturSchock skizzieren Hintergründe und Entwicklungen, um heutige Denk- und Lebensweisen zu erklären, um eine Orientierungshilfe im fremden Alltag zu sein. Sie möchten dazu beitragen, dass wir die Gesetzmäßigkeiten des Kulturschocks begreifen, ihn ein wenig vorweg nehmen können und Vorurteile abbauen. Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.

Afghanistan bemüht sich seit vielen Jahren, aus dem Schatten des Krieges herauszutreten. Die junge Demokratie und alle Wiederaufbau-Bemühungen werden von traditionellen Machtstrukturen, Stammesdenken und Terrorismus bedroht. Der KulturSchock Afghanistan stellt die widersprüchlichen Seiten dieses Landes vor und hilft, die afghanische Gesellschaft und das Verhalten der Menschen besser zu verstehen. Der islamische Alltag, die Trennung der Geschlechter, der zentrale Begriff der Ehre und die überwältigende Gastfreundschaft der Afghanen gehören dazu.

Aus dem Inhalt:

  • Afghanistan als Drehscheibe der Kulturen.
  • »The Great Game« - die Kolonialzeit.
  • Krieg am Hindukusch.
  • Die Drogen-Ökonomie.
  • Ethnische Gruppen und Stammesstruktur.
  • Die Taliban-Herrschaft und ihr Fall.
  • Religion und Weltbild - der Islam, Mystik und Schreinkultur.
  • Purdah - oder die Ausgrenzung der Frauen.
  • Hochzeit und Familienbande.
  • Das mühsame Geschäft des Wiederaufbaus.
  • Die Wiederkehr von Kunst und Unterhaltung.
  • Deutschland und Afghanistan.

2. akt. Auflage 2013 - kartoniert (18 x 12 cm) - 264 Seiten (mit Übersichtskarte Afghanistan)


Autor(en):Susanne Thiel