Türkei Zentralanatolien

Artikelnummer: 9783770166169

Dumont Kunst-Reiseführer

Zwischen Phrygien, Ankara und Kappadokien

Kategorie: Bücher/Reiseführer


25,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Beschreibung

Dumont Reiseverlag - Reiseführer (Türkei)
Reihe: Dumont Kunst-Reiseführer

Türkei Zentralanatolien
Zwischen Phrygien, Ankara und Kappadokien

Zentral- oder Inneranatolien ist das küstenferne Kerngebiet der Türkei, dessen landschaftliche Vielfalt viele überraschen wird. Statt den erwarteten steppenartigen Hochflächen findet der Reisende die waldreichen Gebirgslandschaften Bithyniens und des Ponthischen Gebirges. Das phrygische Hochland wartet mit Tafelbergen und interessanten Felsformationen auf. Östlich erstreckt sich dann die Steppenlandschaft des anatolischen Hochlandes. Um Konya fasziniert etwa die mediterran anmutende Seenplatte um den Beysehir Gölü und Egirdir Gölu am Nordrand des Taurus. Eindrucksvolle Vulkane leiten im Süden über zur bizarren Landschaft Kappadokiens. Mit Ankara stellt der Autor Wolfgang Dorn die Hauptstadt der modernen Türkei vor. Darauf führt er den Leser über den Norden mit der Metropole des Hethiterreiches, der Ruinenstätte Hattuscha, und dem Felsheiligtum von Yazilikaya in den Nordwesten mit den faszinierenden Resten der antiken Stadt Aizanoi. Die malerische Stadt Afyon und ihre Umgebung beschreibt der Autor ebenso wie die anatolische Seenplatte mit ihren landschaftlichen und kulturellen Highlights. Mit Konya stellt der Autor dass einstige Zentrum des Seldschukenreiches vor, danach die Hochebene des Tuz Gölü und schließlich - ein Höherpunkt jeder Zentralanatolienreise - Kappadokien mit seinen beeindruckenden Tuffformationen und Felsenkirchen. Die ausführlichen Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten, die Rundgänge durch Kirchen, Paläste und Ausgrabungen, die Einführung in Geschichte und Kultur machen diesen Kunst-Reiseführer ebenfalls wie die hervorragenden Abbildungen zu einem Standardwerk. Zahlreiche Lagepläne und Grundrisse erleichtern die Orientierung vor Ort.

Im Informationsteil erleichert der Türkeiexperte Wolfgang Dorn mit Tipps und Adressen die Reisevorbereitungen. Sein Anliegen ist es nicht zuletzt den Reisenden mit dem Land, seinen gastfreundlichen Menschen und seinen vielfältigen kulturellen Facetten vertraut zu machen. Wolfgang Dorn ist Autor des Kunst-Reiseführers. Seine intensiven Reiseerfahrungen, er bereist die Türkei schon seit den 70er-Jahren, machen ihn zu einem echtem Kenner des Landes mit profundem Detailwissen. Heute ist er in der Lehrerausbildung tätig, leitet aber dennoch regelmäßig Studienreisen. Er ist Mitautor des DuMont Reise-Handbuchs Türkei '- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen '- Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen '- Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne '- Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne '- Beschreibung von Rundgängen durch große Museen '- Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse '- Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise '- Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und Kulturinstituten.

4. akt. Auflage 2012 - kartoniert (20,6 x 15,3 cm) - 432 Seiten

Autor(en): Wolfgang Dorn


ISBN-13: 978-3-7701-6616-9 (9783770166169)