Zu Fuß nach Konstantinopel (3. Teil) - Die unterbrochene Reise

Artikelnummer: 9783908777953

Vom Eisernen Tor zum Berg Athos. Der legendäre dritte Teil.

Eine der erstaunlichsten Reisen unserer Zeit! Von Patrick Leigh Fermor.

Historischer Reisebericht

Kategorie: Reiseberichte

Ausgabe

ab 14,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Historischer Reisebericht

Die unterbrochene Reise. Zu Fuß nach Konstantinopel
Vom Eisernen Tor zum Berg Athos.
Der Reise dritter Teil

Zu Fuß zum Meer, die Feder im Gepäck
Eine der erstaunlichsten Reisen unserer Zeit!

Der legendäre dritte Band! Patrick Leigh Fermor brach im Dezember 1933 zu seiner Wanderung quer durch Europa von Hoek van Holland nach Konstantinopel auf. Er war 18 Jahre alt und von verschiedenen Schulen geflogen. Seine beiden berühmten Bände »Die Zeit der Gaben« und »Zwischen Wäldern und Wasser« berichten von dieser großen Wanderung, der letztere Band endet mit den Worten »Fortsetzung folgt« am Eisernen Tor, dem Ende Mitteleuropas.

Der Zweite Weltkrieg kam dazwischen, und seine Reise endete, nach Etappen entlang der Donau und Südosteuropa, anders als geplant am Berg Athos. Seit Jahrzehnten sind die beiden ersten Bände über seine Abenteuer - Die Zeit der Gaben und Zwischen Wäldern und Wasser - Kultbücher. Dass ihm nach 60 Jahren noch der Abschluss der bewunderten Trilogie gelang, ist eine Sensation.

Der dritte und letzte Teil der Wanderung, an dem Paddy, wie ihn Freunde und Fans nannten, bis wenige Monate vor seinem Tod arbeitete, wurde zur Legende. Die unterbrochene Reise setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Den ersten Teil bildet das unvollendete Manuskript. Der zweite Teil besteht aus dem erhaltenen sogenannten Grünen Tagebuch des zwanzigjährigen Patrick Leigh Fermor, der darin seine Tage auf dem Berg Athos festhielt, wo seine Reise endete.
 
Sir Patrick Leigh Fermor, Jg. 1915, ist eine Kreuzung aus Indiana Jones, James Bond und Graham Greene. Nachdem er als junger Mann Europa durchquert hatte, sprang er im Zweiten Weltkrieg mit dem Fallschirm über dem von den Nazis besetzten Kreta ab und nahm dessen deutschen Kommandanten, General Kreipe, gefangen (verfilmt mit Dirk Bogarde). Patrick Leigh Fermor zählt zu den bedeutendsten englischsprachigen Reiseschriftstellern. Er verstarb am 10. Juni 2011 im Alter von 96 Jahren in Worcestershire, England.

Fischer Taschenbuch (14,00 EUR): Ausgabe 2017 - kartoniert (19 x 12,6 cm) - 456 Seiten (400 g)

Dörlemann Verlag: Gebunden (26,00 EUR): Ausgabe 2013 - gebunden (19,6 x 12,8 cm) - 463 Seiten (549 g) 
 
Autor(en): Patrick Leigh Fermor