Berlin-Kopenhagen 1:75.000

Artikelnummer: 9783850004541

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


14,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Radfernweg
Berlin - Kopenhagen (ca. 680 km)

  • Maßstab 1 : 75 000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept
Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Berlin - Kopenhagen
"Mit dem Rad über Land und Meer" - das ist das Motto, mit dem die Kooperationspartner für den Radfernweg Berlin - Kopenhagen oder København - Berlin, wie er in der Gegenrichtung heißt, werben. Es ist von Anfang bis Ende ein "grün-blauer" Radweg. Grün wegen der Parks in Berlin und Kopenhagen und der naturnahen Wälder, durch die der Radfernweg verläuft, und blau wegen des vielen Wassers, das Sie nach Dänemark überqueren und an dessen Ufern sich der Radfernweg entlang schlängelt. Sie durchfahren den Naturpark Stechlin - Ruppiner Land im Norden Brandenburgs, gelangen über die Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern in den Müritz-Nationalpark und später in den Naturpark Nossentiner - Schwinzer Heide. In Dänemark geht es durch die küstennahen Landschaften entlang der dänischen Ostseeküste. Neben dem Naturerlebnis wird Ihnen viel Kulturelles in beiden Hauptstädten und auch entlang der Strecke begegnen: zum Beispiel in den alten Residenzstädten in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und in Dänemark mit den vielen Schlössern und Stein- und Hügelgräbern.

Streckencharakteristik

Länge:Die Länge des Radfernweges Berlin - Kopenhagen beträgt vom Bahnhof Berlin-Friedrichstraße bis zum Hauptbahnhof Kopenhagen etwas über 650 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von etwas über 190 Kilometern.

Wegequalität und Verkehr: In Deutschland ist ein deutlicher Unterschied zwischen dem Ausbauzustand der Wege in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zu verzeichnen. In Brandenburg führt der Radfernweg Berlin - Kopenhagen durch den Landkreis Oberhavel. Hier sind gut 90% der Strecke als Fahrradstraße, teilweise für Anlieger freigegeben, oder als Radweg ausgebaut worden und sehr gut zu befahren. Die restliche Strecke führt überwiegend auf ruhigen Nebenstraßen und nur an sehr kurzen Abschnitten über verkehrsreiche Straßen wie zum Beispiel bei Marienthal. In Mecklenburg-Vorpommern ist in den vergangenen Jahren sehr viel am Ausbauzustand verbessert worden. Lange, beschwerliche Sandwege mit tiefen Schlaglöchern gehören der Vergangenheit an. Auf schlechter zu befahrene Wege (am Woblitzsee bei Wesenberg), Kopfsteinpflasterstraße und Betonspurbahnen stoßen Sie in kurzen Abschnitten auch weiterhin. In Mecklenburg-Vorpommern fahren Sie überwiegend auf ruhigen Nebenstraßen, Radwegen und Wirtschaftswegen. Häufiger als in Brandenburg fahren Sie auf verkehrsreichen Verbindungsstraßen (wie bei Jabel). In Dänemark verläuft der Radfernweg auf dem gut ausgebauten Nationalroutennetz. Die Radroute nutzt die ruhigen Nebenstraßen und Radwege, die entlang verkehrsreicher Straßen besonders komfortabel ausgebaut sind, sowie unbefestigte, gut befahrbare Strand- und Küstenwege, besonders schön auf Falster und zwischen Ishøj und Kopenhagen. Streckenabschnitte auf verkehrsreicheren Straßen von 6 bis 7 Kilometern Länge erwarten Sie zum Beispiel auf der Insel Møn (von der Fähre Bogø nach Store Damme, von Stege nach Kalvehave) und zwischen Præstø und Faxe Ladeplads. Die vor Jahren geplanten Radwege werden vorerst leider noch nicht gebaut. Für die Strecke zwischen Bogø und Store Dame sowie Stege nach Kalvehave haben wir eine schöne Alternativstrecke ausgesucht, zwischen Præstø und Faxe Ladesplads ist eine Alternativstrecke ohne große Umwege leider nicht möglich.

Beschilderung: Die Beschilderung beginnt noch nicht in der Berliner Innenstadt sondern erst ab der Landesgrenze zu Brandenburg in Spandau. Die Beschilderung in der Innenstadt soll bis Ende 2008 erfolgt sein. In Deutschland ist die gesamte Strecke in beide Richtungen durchgehend und einheitlich mit dem Logo des Radfernweges beschildert. Die Schilder in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern unterscheiden sich lediglich in Größe und Aufstellungsentfernung zum nächsten Abzweig. In Dänemark ist der Radfernweg bis kurz vor Kopenhagen als Nationalroute 9 ausgeschildert, in Kopenhagen folgen Sie der Nationalroute 6. Das Logo des Radfernweges, das Sie von allen Radwegschildern in Deutschland bereits kennen, suchen Sie hier vergebens. Die Beschilderung mit der roten Nummer auf blauem Untergrund ist allerdings so gut, dass hier keine Missverständnisse auftreten werden.

9. akt. Auflage 2018 - kartoniert mit Spiralheftung (12,0 x 22,0 cm) - 160 Seiten


ISBN-13: 978-3-85000-454-1 (9783850004541)


Kunden kauften dazu folgende Produkte