Werratal-Radweg 1:50.000

Artikelnummer: 9783850004398

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


14,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Radwanderführer (Deutschland: Thüringen)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Werratal-Radweg (ca. 329 km)
Von den Quellen nach Hann. Münden

  • Maßstab 1 : 50 000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept
Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Der Werratal-Radweg
Der Werratal-Radweg führt Sie auf der über 300 Kilometer langen Strecke durch die facettenreiche Landschaft des Werratals bis zur Mündung in der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden, wo sich die Werra mit der Fulda zur Weser vereinigt. Vom Rennsteig im malerischen Thüringer Wald - hier entspringt die Werra aus zwei Quellen - geht es im Tal zwischen Rhön und Thüringer Wald entlang historischer Städte und Dörfer. Der gut ausgeschilderte und zumeist familienfreundliche Radweg schmiegt sich sanft an den windungsreichen Verlauf des Flusses - und fast wie an einer Perlenkette  reihen sich die pittoresken Fachwerkjuwelen und stattlichen Burgen aneinander. Auch kulturell werden Sie auf diesem Weg verwöhnt: Die Theaterstadt Meiningen und die weltberühmte Wartburg bei Eisenach locken genauso wie die phantasievollen Kunstwerke entlang des Radweges im Werra-Meißner-Land. Oder entspannen Sie und lassen sich in einem der wohltuenden Sole-Heilbäder von Bad Salzungen oder Bad Sooden-Allendorf verwöhnen.

Streckencharakteristik

Länge
Die Gesamtlänge des Werratal-Radweges mit Start in Neuhaus am Rennweg und Ziel in Hann. Münden beträgt ungefähr 330 Kilometer, der Weg nach Eisenach ist darin eingerechnet. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch ca. 14 Kilometer alternative Streckenführung.

Wegequalität und Verkehr
Der Großteil der Strecke verläuft auf zumeist gut befestigten oder asphaltierten Rad- und Wirtschaftswegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen. Nur kurze Streckenabschnitte sind mäßig bis schlecht befestigt, diese Abschnitte können aber in den meisten Fällen umfahren werden. Mit regerem Kraftfahrzeugverkehr müssen Sie nur zwischen Breitungen und Immelborn, vor Eisenach sowie in den größeren Orten rechnen. Es gibt auf der Hauptroute kaum größere Anstiege, die Sie auf dieser Tour bewältigen müssen. Allerdings haben es die Varianten in sich: bei den Ausflügen zur nördlichen Werra-Quelle müssen ca. 300 Höhenmeter, beim Ausflug zur Krayenburg zwischen Tiefenort und Kieselbach etwas mehr als 100 Höhenmeter überwunden werden.

Beschilderung
Die gesamte Strecke ist durchgehend mit Richtungs-, Erinnerungs- und Entfernungsweg- weisern sowie Informationstafeln beschildert. Die quadratischen Schilder zeigen über dem Werratal-Logo ein grünes Fahrrad auf weißem Hintergrund und bei Richtungswegweisern zusätzlich einen grünen Pfeil in entsprechender Richtung. Zudem können Sie immer wieder dem Verlauf paralleler Radwege folgen, wie z. B. dem Rennsteig-Radweg gleich zu Beginn der Strecke, dem Rhön-Radweg kurze Zeit ab Bad Salzburg oder dem Herkules-Wartburg-Radweg ab Eisenach.

8. akt. Auflage 2018 - kartoniert mit Spiralheftung (12,2 x 23 cm) - 100 Seiten


ISBN-13: 978-3-85000-439-8 (9783850004398)