Drau Radweg 1:75.000

Artikelnummer: 9783850009027

EAN: 9783850009027

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


13,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Fahrradführer (Österreich, Slowenien)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Drau Radweg (ca. 366 km)
Von der Quelle nach Maribor

  • Maßstab 1 : 75 000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis  
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept

Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Drau-Radweg

Viel Natur im südlichen Kärnten und Osttirol, vor allem herrliche Gebirgspanoramen und die dazugehörige Kärntner Seenplatte, werden Sie auf Ihrer Radtour entlang der Drau begleiten. Zu Beginn sind es die Lienzer Dolomiten, die das Landschaftsbild im Tal der noch jungen Drau prägen. Nach und nach weitet sich das Tal und Sie erreichen auf dem bestens ausgebauten, ebenen Radweg mit den sehenswerten Städten Spittal und Villach auch die bekannten Kärntner Seen. Bei sonnigem Wetter sollten Sie auf jeden Fall einige Stunden am Faaker See oder an einem der schönen Stauseen einplanen.
Im letzten Abschnitt durch Slowenien verändert sich dann nicht nur die Landschaft, sondern auch die Wegequalität: Ab Völkermarkt sollten nur sportliche Radler unterwegs sein. Die Straßen sind zwar überwiegend asphaltiert, es geht aber in einem stetigen Auf und Ab auf teilweise unbefestigten Landstraßen dahin.

Streckencharakteristik

Länge
Die Gesamtlänge des Drau-Radweges mit Start in Toblach/Dobbiaco und Ziel in Marburg/Maribor beträgt rund 367 Kilometer. Mit der Anfahrt aus Brixen finden Sie etwa 70 zusätzliche Kilometer an Wegbeschreibung im bikeline Radtourenbuch Drau-Radweg.

Wegequalität und Verkehr
Die Wegequalität des Drau-Radweges in Österreich ist in den letzten Jahren enorm verbessert worden. Meist verläuft der Radweg direkt am Drauufer und ist entweder asphaltiert oder ein gut befahrbarer, unbefestigter Weg (ADFC-Zertifizierung 4 Sterne). Steigungen tauchen erst im letzten Abschnitt nach Völkermarkt auf. In Slowenien ist der Drau-Radweg hauptsächlich für trainiertere Radfahrer interessant. Die Route verläuft immer am Südufer auf kleinen, ruhigen Landstraßen im stetigen Auf und Ab oberhalb der Drau. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert, und landschaftlich ist die slowenische Drava unbedingt zu empfehlen.

Beschilderung
Auf dem kurzen Stück durch Südtirol gibt es vereinzelte hellblaue Schilder, hier ist der Weg jedoch nicht als Drau-Radweg, sondern als Pustertalweg beschildert. In Osttirol weisen dann grüne Schilder weiterhin den Weg. In Kärnten existiert eine durchgehende Radwegbeschilderung des Drau-Radweges. In Slo­wenien ist der Drau-Radweg mit blauen, rechteckigen Schildern mit einem weißen Radfahrer gekennzeichnet.

12. akt. Auflage 2021 - kartoniert mit Ringheftung (12 x 22 cm) - 147 Seiten


ISBN-13: 978-3-85000-902-7 (9783850009027)


Kunden kauften dazu folgende Produkte