Nordseeküsten-Radweg 3 (Schleswig-Holstein) - 1:50.000

Artikelnummer: 9783850000390

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


13,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Fahrradführer (Deutschland: Schleswig-Holstein)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Nordseeküsten-Radweg 3 (ca. 379 km)
Schleswig-Holstein - Von Hamburg zur dänischen Grenze
Mit den Inseln Pellworm, Amrum, Föhr und Sylt 

  • Maßstab 1:50.000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis  
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept

Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Nordseeküsten-Radweg 3

Bei dem hier vorgestellten Nordseeküsten-Radweg für Schleswig-Holstein und Hamburg handelt es sich um ein Teilstück des ersten von zwölf geplanten transeuropäischen Radfernwegen. Dieser Radfernweg führt insgesamt durch acht Länder - Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Schottland, England, Belgien und die Niederlande - mit einer Gesamtlänge von rund 6.000 Kilometern. Grundinformationen zu der Gesamtroute sowie wichtige Adressen in den beteiligten Ländern erhalten Sie bei den unten genannten Informationsstellen, der Werbegemeinschaft Deutsches Küstenland oder im Internet unter www.northsea-cycle.com.

Streckencharakteristik

Länge
Die Länge des Nordseeküsten-Radweges in Schleswig-Holstein von Hamburg zur dänischen Grenze bzw. nach Sylt beträgt 356 Kilometer. Ausflüge und Varianten sind dabei nicht berücksichtigt.

Wegequalität & Verkehr
Die Wegequalität am Nordseeküsten-Radweg in Schleswig-Holstein ist sehr gut. Die Route verläuft fast ausschließlich auf Radwegen entlang der Deiche, auf Radwegen entlang von Straßen oder auf ruhigen Landstraßen und gemütlichen Nebensträßchen. Nur selten müssen Sie auf Straßen mit etwas stärkerer Verkehrsbelastung ausweichen. Die wenigen unbefestigten Wegstücke sind eher für Mountainbiker und Abenteuerlustigere geeignet, und mit normalen Fahrrädern kaum zu befahren. Allerdings handelt es sich dabei um kurze Strecken - nicht länger als 500 Meter -, die schiebend gut zu bewältigen sind.
Und noch etwas Wichtiges: Das Betreten und Radfahren auf den Deichen und Deichverteidigungswegen geschieht auf eigene Gefahr. Bitte rechnen Sie mit deichtypischen Hindernissen, Verschmutzungen und Unebenheiten (z. B. Treibgut, Schafkot, viele Schafgatter oder manchmal auch Schlaglöchern).

Beschilderung
Der Nordseeküsten-Radweg Teil 3 gibt es eine durchgehende Beschilderung mit einem einheitlichen Logo. Da der schleswig-holsteinische Nordseeküsten-Radweg ein Teil des europäischen Radfernweges rund um die Nordsee ist, werden Sie das Logo teilweise auch in den anderen Ländern wiederentdecken, teilweise führt der Radweg aber auch auf nationalen Radwegen mit anderer Beschilderung weiter wie z. B. in Dänemark.

8. akt. Auflage 2017 - kartoniert mit Ringheftung (12 x 22,7 cm) - 120 Seiten

ISBN-13: 978-3-85000-039-0 (9783850000390)