Ostseeküsten-Radweg 1 (Schleswig-Holstein) - 1:50.000

Artikelnummer: 9783850000079

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


13,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Fahrradführer (Deutschland: Schleswig-Holstein)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Ostseeküsten-Radweg 1 (ca. 440 km)
Schleswig-Holstein - Von Flensburg nach Lübeck

  • Maßstab 1:50.000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis  
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept

Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Ostseeküsten-Radweg 1

Der erste Teil des Ostseeküsten-Radweges geleitet Sie einmal quer durch Schleswig-Holstein vom schmucken Städtchen Flensburg zum Ostseebad Travemünde und schließlich in die historische Stadt Lübeck. Auf dieser Radreise entlang der Ostseeküste können Sie eine abwechslungsreiche Landschaft genießen. Während Sie Ihren Blick auf der einen Seite über die Weite des Meeres schweifen lassen oder sich in dessen Fluten erfrischen und vergnügen, präsentiert sich das Festland mit einer Vielzahl von Landschaftsvariationen und kulturellen Angeboten. Und sollten Sie davon nicht genug bekommen, die Ostseeküste ist in Travemünde ja noch lange nicht zu Ende ...

Streckencharakteristik

Länge
Die Länge des Ostseeküsten-Radweges von Flensburg nach Lübeck beträgt 445 Kilometer, außerdem finden Sie über 75 Kilometer Alternativrouten und Ausflüge in diesem Buch.

Wegequalität und Verkehr
Die Wegequalität auf dem Ostseeküsten-Radweg ist sehr unterschiedlich. Es gibt keinen durchgehenden Radweg an der Küste entlang, sondern die Route führt auch immer wieder ins Landesinnere. Die Qualität der Wege hinsichtlich des Bodenbelages variiert häufig. Leider gibt es in Küstennähe und vor allem auf den Deichwegen auf Fehmarn immer wieder sehr schlecht befahrbare Wegstücke, die jedoch meist problemlos umfahren werden können. Alternativvorschläge finden Sie im bikeline Radtourenbuch Ostseeküsten-Radweg 1 in den Karten eingezeichnet und im Text erklärt.
Ansonsten verläuft die Route meist auf ruhigen, kleinen Landstraßen, asphaltierten, gepflasterten oder wassergebundenen Radwegen und ordentlich befahrbaren Wald- und Feldwegen. Verkehrsreiche Streckenabschnitte kommen nur sehr selten vor und sind meist auch nur von kurzer Dauer. Schwierig kann die Fahrt natürlich immer wieder durch den teils sehr starken Wind werden, der Sie in Küstennähe oft erwartet. Außerdem sind einige Abschnitte mit kleineren Steigungen zu bewältigen, vor allem, wenn sich der Radweg etwas von der Küste entfernt.

Beschilderung
Der Ostseeküsten-Radweg ist von Flensburg bis nach Travemünde mit dem gleichen Logo beschildert. Leider gibt es aber immer wieder Lücken in der Wegweisung, sodass ein genauer Blick auf die Karten und den Routentext unerlässlich ist.
Der letzte Abschnitt zwischen Travemünde und Lübeck wird in diesem Buch zwar als Hauptroute dargestellt, ist aber nicht Teil des offiziellen Ostseeküsten-Radweges. Vielmehr fahren Sie auf dem beschilderten Radweg Alte Salzstraße nach Lübeck .

8. akt. Auflage 2017 - kartoniert mit Ringheftung (12 x 22,7 cm) - 120 Seiten

ISBN-13: 978-3-85000-007-9 (9783850000079)