Oder-Neiße-Radweg 1:75.000

Artikelnummer: 9783850000147

Radtourenbuch und Karten

Kategorie: Radtourenbücher


13,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standard: 2,80 EUR)

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Verlag Esterbauer - Radwanderführer (Deutschland: Brandenburg)
Serie: bikeline Radtourenbuch und Karten

Oder-Neiße-Radweg (ca. 640 km)
Von der Neiße-Quelle zur Ostsee

  • Maßstab 1 : 75 000
  • Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbelag und Verkehrsbelastung
  • ausgewählte Straßennamen
  • zahlreiche Querverbindungen
  • genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
  • viele touristische Informationen
  • gründlich recherchiert und laufend aktualisiert
  • viele Zentrums- und Ortspläne
  • GPS tauglich mit UTM-netz
  • wetterfestes Papier

Das Kartenkonzept
Das Hauptroutennetz, das aus Radfernwegen und regionalen Radwegen besteht, wird zusätzlich durch ein sinnvoll ausgewähltes Nebenroutennetz verdichtet.
Diese Kombination aus Haupt- und Nebenrouten ermöglicht es, eine Region auf Tages- oder Mehrtagestouren zu erkunden oder das Gebiet auf einer längeren Radreise zu durchqueren.

Der Oder-Neiße Radweg ist Deutschlands östlichster Radfernweg. Auf Initiative des ADFC wurde er vor einigen Jahren zur Modellroute für das deutschlandweite Radfernwegenetz auserwählt. Beispielhaft und länderübergreifend konnten einheitliche Qualitätsstandards entwickelt und umgesetzt werden. Im Ergebnis ist ein Radweg entstanden, der sich zu einem der beliebtesten deutschen Radfernwege entwickelt hat.
In den vergangenen Jahren sind Initiativen entstanden, die auch im polnischen Bereich von Neiße und Oder den Radtourismus unterstützen wollen. Einige bereits jetzt schon gut zu fahrende Routen sind in diesem Buch als unkommentierte Alternativen in den Karten dargestellt.

Streckencharakteristik

Länge: Die Gesamtlänge des Oder-Neiße-Radweges von der Quelle bis zur Ostseeküste beträgt ca. 630 Kilometer. 65 Kilometer sind im deutschen Bereich als Varianten und Ausflüge enthalten. Zusätzlich werden in Polen insgesamt ca. 150 Kilometer als unkommentierte Alternativen auf der östlichen Seite von Neiße und Oder in den Karten dargestellt.

Wegequalität & Verkehr: Der Oder-Neiße-Radweg ist bestens ausgebaut. Meist verläuft die Route auf Radwegen und ruhigen Landstraßen, zum großen Teil in Flussnähe. Mehr als 80 % der Strecke ist asphaltiert, ca. 60 % der Wege sind autofrei. Mit stärkeren Steigungen werden Sie nur im Quellgebiet der Neiße konfrontiert.

Beschilderung: Die Route ist fast durchgehend sehr gut beschildert. In Tschechien gibt es für das ganze Land eine Markierung der Radrouten mit gelben Schildern mit Fahrradsymbol und einer Radwegenummerierung. Der Weg entlang der Neiße ist mit den Nummern 3038, 3036 und 14 ausgewiesen, auf Abweichungen wird im Text eingegangen. In Deutschland führt der Radweg durch 3 Bundesländer, entsprechend unterschiedlich ist ausgeschildert.
Der Oder-Neiße-Radweg ist Bestandteil des D-Routennetzes, eines Netzes von 12 herausragenden Radfernwegen, die in den nächsten Jahren mit einer einheitlichen Beschilderung versehen werden. Das abgebildete Logo ist in Bereichen vom Oder-Neiße-Radweg bereits ausgewiesen.

11. akt. Auflage 2015 - kartoniert mit Spiralheftung (12,2 x 23 cm) - 160 Seiten


ISBN-13: 978-3-85000-014-7 (9783850000147)


Kunden kauften dazu folgende Produkte